INFOS ZUR PRÜFUNG

der amtlichen Führerscheine

      

Den Prüfungstermin reservieren wir für Sie beim jeweiligen Prüfungsausschuss.                                             

Prüfungstermin und Ort besprechen wir im Kurs.

Die Prüfungsgebühren für die Prüfung (SBF Binnen oder See) betragen (Stand Jan. 2017) ca. 80— 90 je Schein, abhängig vom Prüfungsausschuss. Sie sind in der Kursgebühr nicht enthalten und direkt an den jeweiligen Prüfungsausschuss zu begleichen.

Voraussetzungen für die Prüfung zum SBf SEE         

Textfeld: Mindestens 16 Jahre, bzw. 15 Jahre + 9 Monate alt am Tage der Prüfung zum SBF See
Ein vollständig und gut leserlich ausgefülltes Antragsformular (erhalten Sie bei Kursbeginn)
Ärztliches Attest (im Original)  (Vordruck erhalten Sie bei Kursbeginn)
1 Passbild (mit Namen und Geburtsdatum auf der Rückseite)
eine Kopie des Kfz-Führerscheins oder ein polizeiliches Führungszeugnis für Behördenzwecke 
Bei Jugendlichen kein Führungszeugnis, sondern eine Einverständniserklärung eines gesetzlichen 
    Vertreters bzw. dessen Unterschrift auf dem Antragsformular.

Die Unterlagen und Prüfungsgebühr(en) müssen komplett spätestens 14 Tage vor dem vereinbarten Prüfungstermin beim Prüfungsausschuss vorliegen. Gerne führen wir für Sie die Abwicklung mit dem Prüfungsausschuss durch.

 

Wir bilden gründlich aus - und arbeiten mit Ihnen zusammen auf Ihre Prüfungsreife hin. Sollte—trotz unserer sehr hohen Bestehensquote– es einmal nicht mit der Prüfung klappen, so können Sie bei Nichtbestehen der  theoretischen Prüfung  den Kurs selbstverständlich kostenlos wiederholen !

Segelschule   |   Motorbootschule   |   Yachtschule

SAIL@SEASCHOOL.DE

Kontaktformular

Info-Hotline (+49) 02253-9326814